Produkt des Monats 10/2018

Alle Teesorten 

Wie zum Beispiel der Oolong-Tee von El Puente:

Woher? Aus Nepal

Was ist besonders? 

  • Der Oolong Tee ist ein Grüner Tee und stammt aus den Teegärten der Kooperative Kanchanjunga.
  • Durch die Kooperative werden auch die Teebauern aus den weit abgelegenen Gebieten Nepals erreicht und können so vom Fairen Handel profitieren.
  • Rund 200 Teebauern beliefern die Teefabrik. Durch die Kooperative werden ihnen Sonderleistungen wie Grundnahrungsmittel, ein 13. Gehalt, Sonderzahlungen und Zuzahlungen für die Altersvorsorge ermöglicht, zusätzlich eine kostenlose Wohnung, medizinische Betreuung sowie eine werkseigene Schule, die bis zur 8. Klasse frei ist. Weitere Leistungen sind u.a. Urlaub und Mutterschutz.
  • Der Anbau wurde vollständig auf einen biologischen Anbau umgestellt.
  • Für die Vermarktung und den Export des Tees ist der Handelspartner Shangrila Agro World Pvt. Ltd zuständig.

*Angebot: 10 % Rabatt auf alle Teesorten

Quelle: El Puente 

Carrotmob am 29.9. – ein voller Erfolg mit Potenzial

150 € für Rooisbos-Bauern in Südafrika

„Einkaufen fürs Klima“ – so hatten wir unseren Carrotmob am vergangenen Samstag beworben. Als Abschlussveranstaltung der diesjährigen Fairen Woche waren Kundinnen und Kunden eingeladen, vermehrt in den Welltladen zu kommen. Denn 50 % unseres Tageserlöses sollen an ein Klimaschutz-Projekt bei Produzent*innen fair gehandelter Produkte gespendet werden. Schließlich stand die Faire Woche dieses Jahr unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“.

54 Kundinnen und Kunden konnten wir begrüßen, sie beraten. Es gab – ganz passend – eine Karottensuppe mit fairen Zutaten zu probieren. Und nach ihrem Einkauf durften sich alle über die Klimaprojekte informieren und darüber abstimmen, welches Projekt den Zuschlag bekommen sollte. Die Mehrzahl unserer Gäste entschied sich für die Maßnahmen der südafrikanischen Kooperative WORC, die Rooisbos für den Fairen Handel anbaut.

Der Weltladen freut sich sehr über den tollen Zuspruch und wird in den nächsten Tagen 150 € an El Puente überweisen. Das große Fair-Handels-Haus hat sich bereiterklärt, die Spenden aus den Carrotmobs zur Fairen Woche an die Pojekte weiterzuleiten.

Ein tolles Ergebnis! Zum nächsten Carrotmob im Weltladen werden wir das noch steigern. Mit Ihrer Hilfe! Ein herzliches Dank an alle, die die Aktion unterstützt haben.

Informationen zur Kooperative WORC und die geplanten Klimaschutzmaßnahmen finden Sie hier. Das Rezept zur Karottensuppe steht im Rezeptheft zur Fairen Woche.

Produkt des Monats 09/2018

Ausgewählte Zutaten zu Faire-Woche-Rezepten

Was ist die Faire Woche?

  • Die Faire Woche lädt seit mehr als 15 Jahren jedes Jahr im September dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels.

Worum geht es?

  • Der Fokus liegt 2018 auf dem Klimawandel und wie er die Produzent*innen des Globalen Südens beeinflusst. Denn leider ist es so: Der Norden verursacht den Klimawandel, die Menschen des Südens sind die Leidtragenden.

Unser Monatsangebot …

  • … sind im September ausgewählte Zutaten für die vier verschiedene Rezepte, zum Beispiel Olivenöl, Kokosmilch, Cashewnüsse oder verschiedene Gewürze.

Nicht verpassen! Beachten Sie auch unser Programm zur Fairen Woche!

Das Rezeptheft kann hier heruntergeladen werden. Alle Infos zum Jahresthema Klimawandel unter www.faire-woche.de.

*Angebot: 10% Rabatt beim Kauf von 2 Produkten

Finanzvorstand gesucht

Der Verein „Solidarische Welt“ e.V. sucht kurzfristig für den Zeitraum Oktober 2018 bis einschließlich März 2019 (gerne auch länger)

einen ehrenamtlichen Vorstand (m/w) für den Bereich Finanzen.

Der gemeinnützige Verein leistet seit fast 40 Jahren Bildungsarbeit im Bereich „Eine Welt“. Darüber hinaus betreibt er fast genauso lange einen Weltladen, in dem fair gehandelte Produkte aus dem sog. globalen Süden verkauft werden.

Auf das neue Vorstandsmitglied wartet eine verantwortungsvolle, spannende Aufgabe in einem kooperativen Vorstand und ca. 30 engagierten Ehrenamtler*innen in Laden und Verein.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Ausschreibung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte ausschließlich per E-Mail an info@weltladen-giessen.de (Frau Ilse Staude). Bewerbungen bitte an die gleiche Adresse.