Startseite

„Planspiel des Landkreises Gießen sensibilisiert für Lebensverhältnisse in Afrika“ – 21.12.2018

Kurz vor Weihnachten ist der Bericht zu unserem Planspiel „Eine Schule für Adnagu“ im Gießener Anzeiger erschienen.  Im Rahmen des Planspiels widmeten sich neun Kinder der Aufgabe mit geringen Mitteln eine Schule für die Kinder in dem afrikanischen Dorf Adnagu zu errichten.

Quelle: Gießener Anzeiger, Foto: Chabrié

Produkt des Monats 12/2018

Ledertaschen und Lederrucksäcke 

Wie zum Beispiel dieser City-Rucksack aus Rindsleder:

Woher? Aus Indien

Was ist besonders?

    • Der Rucksack besteht aus hochwertigen Materialien. Er ist modisch und zeitlos, gut kombiniert passt er zu jedem Outfit und mit der richtigen Pflege wird er Sie sehr lange begleiten.

  • Produziert wird der Rucksack von der Fairhandels-Organisation Artisan Well.
  • Sie setzt sich für eine gerechte Entlohnung der KunsthandwerkerInnen ein, hilft ihnen durch einen zentralen Einkauf der Rohmaterialien, unterstützt sie im Marketing und ermöglicht eine Vorfinanzierung der Bestellungen.
  • Darüberhinaus werden die KunsthandwerkerInnen auch in sozialen Aspekten wie z.B. Bildung oder Altersvorsorge unterstützt.

*Angebot: 10% auf alle Rucksäcke oder Taschen aus Leder (gültig bis 31.12.2018)

Quelle: El Puente

Schätze Ugandas – Musik, Tanz, Kulinarik am 1.12.2018

Am Samstagabend, den 1. Dezember 2018, findet im Restaurant „Savanne“ in Lich ein ugandischer Abend statt: Es wird einen Vortrag über die „Schätze Ugandas“ sowie landestypische Musik, Tanz und Speisen geben.

Das detaillierte Programm des Abends findet ihr hier.

Um Voranmeldung unter info@savanne-restaurant.de oder 0170 9658363 wird gebeten. Der Eintritt ist frei, Buffet kostet 16 Euro.

Der Weltladen ist Mitveranstalter und auch mit einem Infostand dabei.