Schlagwort-Archive: Klimawandel

Produkt des Monats 09/2018

Ausgewählte Zutaten zu Faire-Woche-Rezepten

Was ist die Faire Woche?

  • Die Faire Woche lädt seit mehr als 15 Jahren jedes Jahr im September dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels.

Worum geht es?

  • Der Fokus liegt 2018 auf dem Klimawandel und wie er die Produzent*innen des Globalen Südens beeinflusst. Denn leider ist es so: Der Norden verursacht den Klimawandel, die Menschen des Südens sind die Leidtragenden.

Unser Monatsangebot …

  • … sind im September ausgewählte Zutaten für die vier verschiedene Rezepte, zum Beispiel Olivenöl, Kokosmilch, Cashewnüsse oder verschiedene Gewürze.

Nicht verpassen! Beachten Sie auch unser Programm zur Fairen Woche!

Das Rezeptheft kann hier heruntergeladen werden. Alle Infos zum Jahresthema Klimawandel unter www.faire-woche.de.

*Angebot: 10% Rabatt beim Kauf von 2 Produkten

Faire Woche – 14. bis 29.9.2018

Wie jedes Jahr stehen in Deutschland die letzten beiden Septemberwochen ganz im Zeichen des Fairen Handels. Auch wir sind wieder mit einem abwechslungsreichen Programm am Start.

Dieses Jahr dreht sich alles um den Klimawandel, wie er sich auf die Produzent*innen des Globalen Südens auswirkt, was sie dagegen unternehmen und wie der Faire Handel sie dabei untersützt. Aber auch wir alle können zum Klimaschutz beitragen: Weniger Auto fahren, Ökostrom beziehen oder weniger Fleisch essen sind nur einige Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden.

Machen Sie mit, besuchen Sie unsere Veranstaltungen, kommen Sie im Laden vorbei! Gemeinsam für ein gutes Klima!

Veranstaltungsreihe „Bloß weg von hier!“ | 23. Mai bis 15. Juni

BLOSS WEG VON HIER_ PlakatDen Veranstaltungsmai möchten wir mit einer Veranstaltungsreihe zusammen mit der Ausstellung „Bloß weg von hier!“ abschließen.

Das Wort Flucht ist stetig präsent, dennoch ist unser Wissen über die Komplexität dieses Themas meistens gering. Die Ausstellung informiert interaktiv und umfangreich über die Facetten des Themas Flucht und Fluchtursachen.

Diese kann zu den Öffnungszeiten des Freiwilligenzentrums und vor/ nach unseren Veranstaltungen angeschaut werden.

Zusätzlich zu der stationären Ausstellung ist ein diverses Begleitprogramm geplant. Neben den Filmen „Refugees from Climate Change“ und „Vom Töten leben“, die wir mit anschließender Diskussion zeigen, haben wir Herr Schnitzbauer von der GLS Bank für einen Vortrag nach Gießen eingeladen, um über  die Wirkung von Geldanlagen zu referieren. Zudem gibt es eine öffentliche Führung für alle Interessierten.