Bonbons

z.B. Pfefferminzbonbons aus Cuba

bonbons150g Packung
Herkunftsland: Cuba
Produzent: Confitera/Confitel
Importeur: El Puente

Die Pfefferminzbonbons kommen über Confitel S.A., die Vermarktungs-/Exportgesellschaft der cubanischen Süßwarenindustrie Confitera. Während Confitera Süßwaren für den heimischen Markt produziert, wurde für die Exportvermarktung mit ihren anderen Bestimmungen und Bedürfnissen Confitel eingerichtet, und zwar als cubanisch-russisches Joint venture: 53% der Anteile gehören Confitera, 47% sind russisches Kapital. Abnehmer der Süßwaren waren 30 Jahre lang ausschließlich die sozialistischen Handelspartner.

Confitera unterhält 9 Fabriken (Soft-Drinks, Kekse, Schokolade, Bonbons etc.) mit 60 -140 Beschäftigten. Gearbeitet wird im Zweischicht-Betrieb, jeweils acht Stunden, von Montag bis Freitag. Insgesamt gibt es rund 1600 Beschäftigte, 60% sind Frauen.

Confitera/Confitel bietet den Beschäftigten gute Rahmenbedingungen, z.B.:

  • ein vergleichsweise hohes Einkommen
  • zusätzliche Ausgabe von Grundnahrungsmitteln aus farmeigener Produktion (Reis, Kartoffeln, Gemüse und Milch)
  • Betriebswohnungen
  • eigene Schulen
  • ständige ärztliche Versorgung
  • ständige Kontrolle der Arbeitsbedingungen zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
  • monatliche Betriebsversammlungen
  • kostenfreie Benutzung eines Urlaubszentrum
  • regelmäßige Freizeitangebote an den Wochnenden
  • kostenfreie Fortbildungskurse in Buchhaltung, Sprachen, Technik, Marketing
  • Stipendien im In- und Ausland