Presse & Berichte

PM „In Gießen genießen – und Projekte in Nicaragua fördern“

Weltladen überreicht Verkaufsabgabe an Städtepartnerschaftsverein

(PM 24.02.2021) Es ist am Anfang eines jeden Jahres eine schöne Sache: Der Weltladen ermittelt, wie viele Tüten „Justus-Kaffee“ und wie viele Tafeln Milchschokolade mit Kakao aus Nicaragua verkauft wurden. Denn von diesen Stadtprodukten geht mit jedem verkauften Stück ein Obulus an gipanic e.V., den Städtepartnerschaftsverein, der Gießen und San Juan del Sur mit Nicaragua verbindet. Aus diesem Anlass trafen sich Vertreterinnen des Weltladens mit Uwe Koperlik, Vorsitzender von gipanic, zu einer symbolischen Spendenübergabe. Continue reading PM „In Gießen genießen – und Projekte in Nicaragua fördern“

Global denken, lokal handeln!

In Zusammenarbeit mit vielen Gießener Initiativen und produziert von der Koordinationsstelle für kommunale Entwicklungspolitik Gießen, sind zwei Videos entstanden, die auf den Titel “Stadt des Fairen Handels”, den Gießen seit 2011 trägt, aufmerksam machen. Ganz nach dem Gedanken “Global denken, lokal handeln” nahmen die Beteiligten ihre eigenen Teile auf, die dann durch die Weitergabe von zwei fairen Produkten – Schokolade und Fußbälle – miteinander verbunden wurden. Continue reading Global denken, lokal handeln!

Lieferkettengesetz Informationstag

Am 17. Oktober organisierte die Bildungsgruppe des Gießener Weltladens einen Informationsstand in der Innenstadt am Kirchenplatz, um die Passanten*innen über das Lieferkettengesetz zu informieren. Neben vielen Flyern und Werbeplakaten gab es auch eine Besonderheit, offizielle Postkarten an den Bundesminister, Herrn Peter Altmaier. Unsere Kollegen*innen verteilten die Exemplare an die Menschen und informierten diese über die aktuelle Lage. Im Anschreiben werden nicht nur Herr Altmaier, sondern vielmehr Unternehmen in Deutschland aufgefordert, sich an den Koalitionsvertrag zu halten, um ein Lieferkettengesetz zu gewährleisten. Jede*r kann seine Postkarte persönlich unterschreiben und an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie senden. Denn – nur gemeinsam sind wir stark!
Weitere Postkarten sind im Weltladen Gießen kostenlos erhältlich. Schaut einfach vorbei.
Dazu auch ein “BrennPunkt” der Christlichen Initiative Romero (CIR), eine Beilage der Frankfurter Rundschau vom 17.10.2020: www.ci-romero.de

Nachhaltiges Gießen – Einfach Mitmachen, Aktionstage ab dem 25. September 2020

Frauenpower in der Nachhaltigkeit

„Frauen und Nachhaltigkeit“ – unter diesem Motto fand am 25. September die Vernissage im Gießener Rathaus statt. Die Ausstellung wurde im Rahmen der Aktionstage „Nachhaltiges Gießen – Einfach Mitmachen“ organisiert. Bei diesen präsentierten sich lokale Vereine, Unternehmen, Initiativen und Einzelpersonen mit ihren individuellen Konzepten für die Nachhaltigkeit sowie den Ressourcenschutz.

Bei der Vernissage „Gießener Frauen Porträts“ ging es vor allem um eins – ganz große Frauenpower in der Nachhaltigkeit! Continue reading Nachhaltiges Gießen – Einfach Mitmachen, Aktionstage ab dem 25. September 2020