Presse & Berichte

Fast Fashion adé

Weltladen Gießen nimmt zur Fashion Revolution Week faire Babybekleidung ins Sortiment auf

Vom 19. bis 25. April wird in Ländern auf der ganzen Welt die Fashion Revolution Week zur Erinnerung an den Einsturz der Rana Plaza Textilfabrik in Bangladesch ausgerufen.  Zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen machen in diesem Zeitraum besonders auf die Missstände in der Kleidungs- und Textilindustrie aufmerksam und zeigen Alternativen zu einem weiter wie bisher auf. Auch eine Reihe von Gießener Organisationen beteiligt sich an der Aktionswoche. Eine gemeinsame Abschlussaktion soll am 23. April stattfinden. Continue reading Fast Fashion adé

PM „Weltladen Gießen unterstützt Handelspartner im Globalen Süden mit 2155 Euro”

Weltladen Gießen unterstützt Handelspartner im Globalen Süden mit 2155 Euro

©Bild: Weltladen Dachverband

(PM 11.03.2021) Insgesamt 2155,07 Euro konnte der Weltladen Gießen zur Aktion #fairwertsteuer beitragen.  Im Sommer 2020 rief ein Zusammenschluss aus Fair-Handels-Initiativen das Projekt ins Leben, um Produktionspartner des Fairen Handels während der Covid19-Pandemie zu unterstützen. Continue reading PM „Weltladen Gießen unterstützt Handelspartner im Globalen Süden mit 2155 Euro”

PM „In Gießen genießen – und Projekte in Nicaragua fördern“

Weltladen überreicht Verkaufsabgabe an Städtepartnerschaftsverein

(PM 24.02.2021) Es ist am Anfang eines jeden Jahres eine schöne Sache: Der Weltladen ermittelt, wie viele Tüten „Justus-Kaffee“ und wie viele Tafeln Milchschokolade mit Kakao aus Nicaragua verkauft wurden. Denn von diesen Stadtprodukten geht mit jedem verkauften Stück ein Obulus an gipanic e.V., den Städtepartnerschaftsverein, der Gießen und San Juan del Sur mit Nicaragua verbindet. Aus diesem Anlass trafen sich Vertreterinnen des Weltladens mit Uwe Koperlik, Vorsitzender von gipanic, zu einer symbolischen Spendenübergabe. Continue reading PM „In Gießen genießen – und Projekte in Nicaragua fördern“

Global denken, lokal handeln!

In Zusammenarbeit mit vielen Gießener Initiativen und produziert von der Koordinationsstelle für kommunale Entwicklungspolitik Gießen, sind zwei Videos entstanden, die auf den Titel “Stadt des Fairen Handels”, den Gießen seit 2011 trägt, aufmerksam machen. Ganz nach dem Gedanken “Global denken, lokal handeln” nahmen die Beteiligten ihre eigenen Teile auf, die dann durch die Weitergabe von zwei fairen Produkten – Schokolade und Fußbälle – miteinander verbunden wurden. Continue reading Global denken, lokal handeln!