Produkte

Produkt des Monats 06/2019

Bälle von Bad Boyz

Woher? Aus Pakistan

Was ist besonders?

  • Bad Boyz ist ein Familienunternehmen, dass Fairtrade zertifizierte Bälle herstellen lässt.
  • Darüberhinaus leistet das Unternehmen im Herstellungsland Hilfe in Form von materieller oder finanzieller Untersützung, dem Bau von WC-Häusern oder durch die Aufrüstung von Schulen mit Tischen und Stühlen.
  • Das Unternehmen setzt sich auch für die Gleichberechtigung der Frauen in Pakistan ein, wie z.B. mit dem „Aware Mothers“-Projekt.
  • Aber auch Schulen und Kitas in Deutschland werden von dem Unternehmen mit Sachspenden unterstützt.
  • Zusammen mit den pakistanischen Herstellern arbeiten sie an ökologischen und sauber hergestellten Bällen.

*Angebot: Beim Kauf eines Balles von Bad Boyz erhalten sie 10 Prozent Rabatt

Quelle: Bad Boyz Ballfabrik

Produkt des Monats 04/2019

Upcyling mit Netzresten

Woher? Aus Kambodscha

Was ist besonders? 

    • Die Taschen stammen von dem Eco-Fashion Label Smateria, das von zwei Italienerinnen gegründet wurde und in Kambodscha produziert.
    • Die ArbeiterInnen haben geregelte Arbeitszeiten, ihre Überstunden werden bezahlt, sie bekommen bezahlten Urlaub sowie einen umfassenden Versicherungsschutz.
    • Die Taschen werden aus Resten von Nylon-Netzen hergestellt und sind somit sehr nachhaltig.
    • Die Taschen gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

*Angebot: Im April erhalten Sie 10 Prozent Rabatt auf alle Smateria-Taschen.

Quelle: Frida Feeling

Produkt des Monats 03/2019

Verschiedene Sorten Honig 

Wie zum Beispiel der Honig Lacandona von GEPA:

Woher?  Aus Mexiko

Was ist besonders?

  • Der Honig ist ein klassischer, flüssiger Bio Wildblütenhonig mit einem mild-blumigem Aroma. Er macht die ganze Blütenfülle des mexikanischen Urwalds schmeckbar.
    • Geerntet wird er von der mexikanischen Kleinbauernkooperative Flor de Campanilla, die aus dem Urwald von Lacandona stammt, welcher sich im Hochland von Oaxaca und am Vulkan Popocatépetl befindet.
    • Die Imkerei verbraucht keine natürlichen Ressourcen und leistet zusätzlich über die Bestäubung einen positiven Beitrag zur Artenvielfalt.
    • Auch Kleinbauern, die wenig Land besitzen, ermöglicht die Imkerei Einnahmen.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Sorten Honig wie u.a. verschiedene Wildblütenhonige, cremig oder flüssig.

Quelle: https://www.gepa-shop.de/bio-mexiko-honig-fluessig.html 

Beim Kauf eines Glases Honig erhalten Sie im März 5 Prozent Rabatt. 

Produkt des Monats 02/2019

To-go-Becher aus Bambus

Woher? Aus Vietnam

Was ist besonders?

  • To-Go-Becher aus Bambusfasern und mit Silikondeckel, frei von BPA, lebensmittelecht und spülmaschinen-geeignet.
  • Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff, der ohne den Einsatz von Pestiziden oder Düngemittel auskommt und ohne die Umwelt zu belasten alle drei Jahre geerntet werden kann. Zu dem nimmt Bambus viel Kohlenstoffdioxid auf und produziert viel Sauerstoff.
  • Hergestellt werden die Becher von EKOBO, die  direkt mit den BambushandwerkerInnen aus drei Dörfern in Vietnam zusammen arbeiten, ohne Zwischenhändler. Zudem unterstützt EKOBO durch ein zinsloses Darlehen die HandwerkerInnen beim Aufbau eigener Werkstätten.

Quelle: Fairkauf Handelskontor 

10 Prozent Rabatt beim Kauf von einem Becher im Februar 2019