Lebensmittel

Produkt des Monats 07/2020

Verschiedene Soßen & Dips

Woher? Südafrika

Was ist besonders?

  • Hergestellt werden die Soßen und Dips von verschiedenen Produzent*innen Gruppen und vertrieben werden sie von der Südafrikanischen Fairhandelsorganisation Turqle Trading.
  • Das Ziel von Turqle Trading  ist es die lokale Wertschöpfung zu erhöhen und nachhaltige Arbeitsplätze zuschaffen, um so die Lebenssituation der Menschen vor ort zu verbessern. Mit Aus- und Weiterbildungsprogramm sollen langfristige Perspektiven aufgezeigt werden.
  • Sie arbeiten mit 10 Produzent*innengruppen mit rund 500 Mitarbeiter*innen zusammen, wovon ca. 70 Prozent Frauen sind.
  • Fünf Prozent des Umsatzes werden in einen Fairhandels-Fond eingezahlt durch den soziale Innovationen und Entwicklungsprojekte finanziert werden können.
  • Die Soßen und Dips sind super lecker und passen zu verschiedenen Gerichten und eigenen sich besonders gut zum Grillen!

Quelle: El Puente

*Angebot: Beim Kauf einer Soße oder eines Dips erhalten sie 10 Prozent Rabatt.

Produkt des Monats 05/2020

Verschiedene Schokoriegel von GEPA

Wie z.B. die Sorten Praliné Macchiato, milk & cremay Kokos oder Weiße Mohn-Vanille.

Woher? Die Zutaten kommen aus verschiedenen Teilen der Erde: Dominikansiche Republik, Peru, Paraguay und Ghana.

Was ist besonders?

  • Die hochwertigen Zutaten kommen von Direktimporten und es werden so verschiedene Handelspartner*innen unterstüzt.
  • Für die Riegel wird nur fairgehandeltes Palmfett aus Ghana verwendet und die Milch kommt von Bio-Bauern aus dem Berchtesgadener Lands. Außedem sind sie frei von Emulgatoren und Zusatzstoffen.
  • Der Innenteil der Verpackung besteht aus Naturflex-Folie, die zu 90-94% aus nachwachsenden Rohstoffen, wie Cellulose, besteht.
  • Zusätzlich sind die Riegel unglaublich lecker und sind ideal für eine kleine Pause im Home-Office oder im Büro.

Quelle: GEPA

*Angebot: Beim Kauf eines Schokoriegels von GEPA erhalten sie 10% Rabatt.

Produkt des Monats 01/2020

Roter und weißer Bio-Quinua

Woher?

Aus Bolivien

Was ist besonders?

  • Quinoa oder Quinua gilt als das „Wunderkorn der Inka“.

  • Roter Quinua wurde früher von den Inka-Kriegern verehrt und sollte  ihnen Energie schenken.
  • Durch den ökologischen Anbau von Quinua haben die Kleinbauer*innen von ANAPQUI Anschluss an den Weltmarkt gefunden und können durch den Erlös des Anbaus ihre Lebensbedingungen nachhaltig verbessern.
  • Da der rote Quinua kaum noch für den eigenen Gebrauch angebaut wird, wird durch den Anbau auch die Artenvielfalt erhalten.
  • Weißer Quinua eigenet sich perfekt als Beilage zu Gemüse- und Fleischgerichten, oder in Suppen und Süßspeisen. Der rote Quinua schmeckt auch gut zu würzigen Eintöpfen und kann wie Hirse oder Reis verwendet werden
  • Quinua ist von Natur aus nährstoffreich und glutenfrei.

Quelle: GEPA 

*Angebot: Beim Kauf einer Packung Quinua erhalten sie 10% Rabatt