Startseite

Nachhaltiges Gießen – Einfach Mitmachen, Aktionstage ab dem 25. September 2020

Frauenpower in der Nachhaltigkeit

„Frauen und Nachhaltigkeit“ – unter diesem Motto fand am 25. September die Vernissage im Gießener Rathaus statt. Die Ausstellung wurde im Rahmen der Aktionstage „Nachhaltiges Gießen – Einfach Mitmachen“ organisiert. Bei diesen präsentierten sich lokale Vereine, Unternehmen, Initiativen und Einzelpersonen mit ihren individuellen Konzepten für die Nachhaltigkeit sowie den Ressourcenschutz.

Bei der Vernissage „Gießener Frauen Porträts“ ging es vor allem um eins – ganz große Frauenpower in der Nachhaltigkeit! Continue reading Nachhaltiges Gießen – Einfach Mitmachen, Aktionstage ab dem 25. September 2020

Produkt des Monats 10/2020

Verschiedene Filzprodukte mit Punkten von Frida Feeling

Woher? Nepal

Was ist besonders?

  • Die verschiedenen Filzprodukte werden von der Organisation Hatale hergestellt. Hatale steht für “handgemacht“. Das Ziel der Organisation ist es daher auch neben Einkommensmöglichkeiten das traditionelle nepalesische Handwerk zu erhalten. Das Familienunternehmen hat 300 Mitarbeiter*innen, wovon der Großteil aus den umliegenden Döfern stammende Frauen ist.
  • Die Mitarbeiter*innen bekommen einen monatlichen Grundlohn und einen Stücklohn. Außerdem gibt es eine medizinische Grundversorgung und für zwei Kinder wird der Schulbesuch plus nötige Bücher finanziert. Die Mitarbeiter*innen haben auch die Möglichkeit sich z.B. zu Gruppenleiter*innen zu qualifizieren und Schulungen zu besuchen. Zusätzlich setzt sich Hatale für die Verbesserung der Umwelt ein.
  • Die Produkte werden unter Sozial- und Umweltstandards vor Ort produziert.
  • Für die Filzsachen wird zu 100% Schafswolle verwendet.
  • Neben Wärmflaschen gibt es u.a. auch Untersetzer oder Ofenhandschuhe in verschiedenen Farben, aber alle mit Punkten.

Quelle: Frida Feeling

*Angebot: Beim Kauf eines Filzproduktes erhalten Sie 20 Prozent Rabatt.

Solidarisch in der Krise – MwSt-Senkung für Fonds nutzen – 30.6.2020

Gießener Weltladen unterstützt Handelspartner*innen des Globalen Südens

Auch im Weltladen gelten selbstverständlich ab 1. Juli die neuen MwSt-Sätze. Die Absenkung der Steuersätze ist Teil des Corona-Konjunktur-Pakets der Bundesregierung. „Die Weltläden richten immer ihren Blick ‚über den Tellerrand‘ hinaus und aktuell mehr denn je auf die Fair-Handels-Partner*innen im Globalen Süden“, so Ladenkoordinatorin Katrin Schlechtriemen. Continue reading Solidarisch in der Krise – MwSt-Senkung für Fonds nutzen – 30.6.2020