Startseite

Produkt des Monats 06/2019

Bälle von Bad Boyz

Woher? Aus Pakistan

Was ist besonders?

  • Bad Boyz ist ein Familienunternehmen, dass Fairtrade zertifizierte Bälle herstellen lässt.
  • Darüberhinaus leistet das Unternehmen im Herstellungsland Hilfe in Form von materieller oder finanzieller Untersützung, dem Bau von WC-Häusern oder durch die Aufrüstung von Schulen mit Tischen und Stühlen.
  • Das Unternehmen setzt sich auch für die Gleichberechtigung der Frauen in Pakistan ein, wie z.B. mit dem „Aware Mothers“-Projekt.
  • Aber auch Schulen und Kitas in Deutschland werden von dem Unternehmen mit Sachspenden unterstützt.
  • Zusammen mit den pakistanischen Herstellern arbeiten sie an ökologischen und sauber hergestellten Bällen.

*Angebot: Beim Kauf eines Balles von Bad Boyz erhalten sie 10 Prozent Rabatt

Quelle: Bad Boyz Ballfabrik

Rückblick: Weltladentag 11.5.2019

Infostand des Weltladens Gießen von 11 – 14 Uhr auf dem Kirchenplatz

Bei strömendem, ununterbrochenem Regen hat sich die Bildungsgruppe des Weltladens Gießen am Samstag, 11.5.2019 anlässlich des Weltladentages der nassen Herausforderung gestellt und wurde belohnt. Viele Passant*innen, die sich vom Markt in die Innenstadt oder zurück bewegten, konnten zu einer Teilnahme bei der Meinungsumfrage zu Konsumverhalten und Europa-Wahlen gewonnen werden. Es entspannen sich gute Diskussionen und natürlich gab es Belohnungen für das Mitmachen: Faire Mini-Schokis oder 5 %-Rabatt-Gutscheine für einen Einkauf im Weltladen, die auch fleißig eingelöst wurden. Eine rundherum gelungene Veranstaltung mit fröhlicher Stimmung bei den Akteur*innen.

 

Produkt des Monats 05/2019

Verschiedene  Fruchtriegel  

Unser Angebot des Monats im Mai:

Verschiedene (Frucht-) Riegel, wie zum Beispiel “Emma”, “Oskar” und “Lotte”

der Marke dwp.

 

Woher? Die verschiedenen Zutaten für die Riegel kommen u.a. aus der Türkei, Burkina  Faso und Tunesien.

 

 

Was ist besonders? 

  • Die Riegel enthalten fast ausschließlich faire Zutaten. Die Bio-Cashewnüsse werden beispielsweise von  gebana Afrique verarbeitet. Die rund 1.200 Kleinbauernfamilien erhalten faire Abnehmerpreise und darüberhinaus setzt sich gebana Afrique für Bildung und Gesundheitsversorgung ein.
  • Die Feigen und die Aprikosenkerne für Oskar stammen von Kleinbauern aus der Türkei. ISIK Tarim garantiert den Bauern faire Erzeugerpreise, stärkt die traditionellen Dorfgemeinschaften und sorgt für Aus- und Weiterbildung.
  • Die Riegel sind super lecker, fruchtig-frisch und eignen sich super für einen kleinen Pausensnack, als Stärkung nach dem Sport, für eine lange Zugfahrt oder eine Wanderung.
  • Die Riegel sind vegan.

 

*Angebot: Beim Kauf eines Riegels erhalten sie 5 Prozent Rabatt.

 

Quelle: dwp 

Weltladentag- Tag des Fairen Handels – 11.5.2019 in Gießen

Infostand des Weltladens Gießen von 11 – 14 Uhr auf dem Kirchenplatz

Wir möchten Euch herzlich zum Weltladentag am 11.5.2019 einladen! Der Weltladen Gießen ist mit einem Infostand unter dem Motto “Solidarisches Europa/Solidarische Welt” von 11 – 14 Uhr auf dem Kirchenplatz in Gießen. Die Kampagne des Weltladen-Dachverbandes hat den Titel “Was sagen Sie dazu?”. Eure Meinung ist also gefragt! Spielerisch wollen wir gemeinsam Antworten auf die Frage “Wie muss Europa aussehen, dass es nicht auf Kosten anderer lebt?” finden. Dafür seid Ihr eingeladen bei einer Mitmachaktion auf Erkundungstour zu gehen, um herauszufinden, wo verschiedene Alltagsgegenstände eigentlich herkommen. “Nachhaltigkeit beginnt im Kopf” – das möchten wir mit einem Experimentierspiel beweisen. Seid dabei! Für ein soldiarisches Europa und eine solidarische Welt!

 

Mehr Infos zu Treffpunkt Europa sowie zum Veranstaltungsplan

der Europawoche vom 4. – 12. Mai findet ihr hier!