Startseite

Weltladen bis auf Weiteres geschlossen

Aufgrund behördlicher Anordnung werden wir bis auf Weiteres den Weltladen geschlossen halten, bis die Einschränkungen im Einzelhandel aufgehoben sind oder anderweitige Regelungen getroffen werden.

Weltläden verkaufen zwar Lebensmittel, aber nicht zwingend notwendige für den täglichen Bedarf.

Wir bitten um Verständnis.

In der Krise sollten wir besonders solidarisch sein mit den Schwächsten – dafür tritt der Faire Handel seit jeher ein!

Notlagen machen kreativ! Informieren Sie sich auf unserer Sonderseite, welche Ideen, Tipps und Lösungen wir für Sie – unsere treue Kundschaft – und vor allem für die Produzentinnen und Produzenten des Globalen Südens haben.

Melden Sie sich jetzt über Anmelde-Box rechts zu unserem Newsletter an und bleiben Sie informiert!

Auch wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info(a)weltladen-giessen.de, eine Rufumleitung des Telefons ist eingerichtet.

Wir blicken mit Zuversicht in die nächsten Wochen und hoffen, dass die beschlossenen Maßnahmen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus verhindert.

Wegen Krankheit verschoben – Offener “Weltbewusster Stadtrundgang” – 14.03.2020

Bitte beachten: Wegen Krankheit verschoben

Welche Macht steckt in unserer Kaufkraft?

Welche Auswirkungen hat diese in unserer Welt?

Welche Bedürfnisse stecken dahinter, wenn wir uns etwas kaufen?

Treffpunkt:
Weltladen Gießen, Schulstraße 4
Anmeldung nicht erforderlich – einfach dazukommen

Für Anfragen und weitere Informationen:
stadtrundgang(at)weltladen-giessen.de

Produkt des Monats 03/2020

Kakao & Trinkschokolade

Woher? Aus Paraguay, der Dominikanischen Republik oder Kamerun

Was ist besonders?

  • Die Kakao-Bohnen, für den Kakao Afrika, stammen von dem Fairhandels Partner KONAFCOOP. Durch den Fairen Handel ist das Einkommen der Kleinbauer*innen gesichert und es konnte eine eigene Baumschule errichtet werden.
  • Die Kakao-Bohnen, für die Trinkschokolade Zartbitter, stammen von der Kooperative CECAQ-11. Das Einkommen, durch den Fairen Handel, ermöglicht den Kleinbäuer*innen nun selber die Bohnen zu fermentieren und zu trocknen.
  • Sowohl der Kakao, als auch die Trinkschokolade sind vegan.
  • Der Kakao eignet sich hervorragend zum Backen oder, wie die Trinkschokolade, zum Zubereiten einer leckeren Tasse heißer Schokolade. Ideal für einen kalten März-Tag.
  • Neben diesen beiden Sorten gibt es auch noch eine weitere Trinkschokolade und eine andere Sorte Kakao.

*Angebot: Beim Kauf einer Packung Kakao oder einer Trinkschokolade erhalten Sie im März 10 Prozent Rabatt.

Quelle: Gepa

Weltgebetstag am 6. März 2020

Der Gottesdienst, der von Frauen gehalten und gestaltet wird, findet in diesem Jahr am 6. März um 18.00 Uhr in der Pankratiuskirche statt. Das diesjährige Partner-Land ist Simbabwe mit dem Sinnspruch “Steh auf und geh”. Der Weltladen wird dort einen Angebotsstand mit Produkten aus Simbabwe (und anderen Ländern dieser Region Afrikas) haben, u. a. Kaffee, Tee, Chips, Salsa.

Im Weltladen in der Schulstraße gibt es ab sofort einen Tisch mit diesen Produkten, dort liegt auch ein kleiner Katalog aus. Weitere Infos erhalten Sie unter https://weltgebetstag.de/aktueller-wgt/simbabwe/