Produkt des Monats 03/2021

Schokolade von fairafric

verschiedene Sorten

Woher? Ghana

Was ist besonders?

  • Die gesamte Produktion sowie die gesamte Wertschöpfung finden in Ghana statt.
  • Dadurch werden gute Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft geschaffen und das lokale Einkommen wird vervielfacht.
  • Durch Unternrehmen wie Fairafric kann die Infrastruktur in der Region gesteigert werden.
  • Zudem wird den Anbauer*innen eine sehr hohe Kakaoprämie gezahlt und die Beschäftigten bekommen eine Betriebsrente, ein 13. Monatsgehalt sowie eine kostenlose Gesundheitsversorgung. Überstunden und Wochenendarbeit werden ebenfalls besonders vergütet.
  • Die Mitarbeiter*innen können so ihren Kindern eine qualifizierte Schulausbildung ermöglichen.
  • Fairafric setzen sich außerdem für Nachhaltigkeit im Kakaoanbau ein.
  • Ihre Schokolade wird seit 2018 klimaneutral produziert.
  • Natürlich schmeckt die Schokolade auch noch besonders gut. Es werden verschiedenste Sorten angeboten: Schoklade mit 43% oder 70% Kakaoanteil genauso wie vegane Sorten, Schokolade mit Nuss oder Milchschokolade.

Quelle: fairafric

*Angebot: Beim Kauf einer Tafel fairafric Schokolade erhalten sie 10 Prozent Rabatt.