Reis

z.B. Lila Reis aus Laos

reis500g Packung
Produzent: ASDSP, Kleinbauernorganisation in Laos
Importeur: El Puente

Nach dem Kochen ist der laotische Reis vollständig lila: eine Augenweide.

In seinem Ursprungsland wird der Reis hauptsächlich zu festlichen Anlässen gegessen. Der laotische Reis besteht etwa aus: 40 Prozent Klebreis, 40 Prozent weißem und 20 Prozent lila Reis.

Ein ganz besonderer Reis mit lila Farbe kommt aus Laos. Geerntet wird er von Kleinbauern, die in den Bergregionen Kasi und Vangvieng leben, im Norden der Laotischen Hauptstadt Vientiane. Die Kleinbauern sind Mitgleider von ASDSP (Association de Soutien au Développement des Sociétés Paysannes au Laos), einer Gesellschaft zur Unterstützung ländlicher Gemeinschaften. Mit deren Hilfe haben die Bauern eine Anlage zur Bewässerung der Reisfelder gebaut.

Finanziert wurde die Anlage teilweise durch Kredite der Fairhandelsorganisation Solidar Monde in Frankreich, die die Laotischen Bauern mit Reis zurückzahlen konnten. Die Organisation ASDSP berät die Bauern bei der Verarbeitung ihrer landwirtschaftlichen Produkte wie zum Beispiel Reis, so dass sie damit etwas Bargeld verdienen können. Dieses benötigen die Familien in Laos besonders, um zum Beispiel Medikamente kaufen zu können.

Der faire Handel unterstützt die Kleinbauern in Laos dabei sehr. Dabei wird die Schaffung eines europäischen Exportmarktes für Reis, die Beratung bei der Qualitätssicherung und Vorfinanzierung der Lieferung gewährleistet.