Direkt bei Fair-Handels-Lieferanten bestellen

Stand 9.4.2020

Mittelfristig werden vor allem die Produzentinnen und Produzenten des Globalen Südens diejenigen sein, die die Handelseinschränkungen durch die Corona-Pandemie besonders trifft. Zeigen wir auch in diesen wirren Zeiten Solidarität!

Einige unserer Fair-Handels-Lieferanten haben spontane Angebote aufgesetzt, damit unsere Handelspartner weltweit Ihren Absatz sichern und Sie versorgt sind – egal ob mit Lebensmitteln oder Geschenken. Gleichzeitig können Sie uns als Ihren Stamm-Weltladen unterstützen, aber auch jeden anderen Weltladen, von dem Sie wissen, dass er mit der Krise zu kämpfen hat.

Auf der Seite www.aktion-fairsorgung.de unseres Dachverbands finden Sie weitere Informationen und eine Liste der teilnehmenden Lieferanten. Die für uns wichtigesten Stellen wir Ihnen hier vor:

El PuenteWählen Sie im Online-Shop von El Puente aus, was Sie brauchen, und schreiben Sie ins Kommentarfeld zur Bestellung, welchen Weltladen Sie unterstützen möchten.
Der genannte Laden erhält die gleiche Marge, so als hätte der Kauf im Laden stattgefunden.

GloboAuch bei Globo können Sie direkt in Online-Shop einkaufen und haben die Möglichkeit, bei ihrer Bestellung in das Kommentarfeld zu schreiben, welchen momentan geschlossenen Weltladen sie normalerweise besuchen. Ein Anteil der Einnahmen geht an den genannten Weltladen (abzgl. Porto und Bearbeitungsgebühr).

dwp - weltpartnerFür direkte Bestellungen bei Weltpartner – DWP benutzen Sie diesen Link shop.weltpartner.de/giessen und erhalten zusätzlich 5 % Rabatt, wenn Sie den Gutschein-Code “Solidarität2020” eingeben. Unser Weltladen erhält für die getätigte Bestellung eine Provision!

Auch bei der GEPA können Sie online bestellen. Wenn Sie im Feld „Solidarität mit Weltläden“ im Bestellprozess Ihren Stamm-Weltladen eingeben, erhält dieser eine Provision.