Produkt des Monats 4/2017

Alles für den Garten – Gießkannen und  Blumenübertöpfe

IMG_20170406_184033Woher? Aus Nord Indien

 

Was ist besonders? 
Hergestellt werden die Produkte durch die indische Fairhandelsgesellschaft Noah’s Ark. Diese will der Ausbeutung der Produzenten durch die Zwischenhändler entgegenwirken und den Produzenten durch direkten Export ein besseres Einkommen zu sichern. Daneben setzt sich die Organisation auch für soziale Projekte ein, wie z.B. Fortbildungen oder Schulprojekten.

 

Quelle: El Puente 

Vortrag über Kaffee „Handel auf Augenhöhe“ 3. Mai | 19.30 Uhr

Kaffeevortrag_Nicaragua am 3.Mai
Für viele ist er unersetzlich am Morgen – der Kaffee.
Aber woher kommen eigentlich die Massen an Kaffee, die die Deutschen tagtäglich konsumieren?
Manuel Chavarria aus Nicaragua, ein junger Agrarstudent und Mitarbeiter in der fair produzierenden Kaffeekooperative SOPEXCCA, berichtet über den Alltag der Kaffeebauern, über die Herausforderungen des Anbaus und Verkaufs und die Wirkungen des fairen Handels in seiner Region.
Wenn Sie sich also Handel auf Augenhöhe wünschen, sollten Sie diese Chance nicht verpassen, um Manuel Ihre Fragen zu stellen und mehr Infos über die Produktion unseres *schwarzen Goldes* zu erfahren.

Abrunden wird diesen Abend:
** ein Grußwort der OB Frau Grabe-Bolz
** südamerikanische Klänge einer jungen Gießener Band (ohne Namen) mit Trommeln, Bass und Marimba
** Kostproben des leckeren Gießener Stadtkaffees, dem Justus- Kaffee aus Nicaragua
[Der Vortrag ist in Spanisch mit Übersetzung.]
Der Eintritt ist frei. Laden Sie gerne fleißig ein!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Euer Gipanic- und Weltladen- Team

Produkt des Monats 3/2017

Mango Kokos Bällchen 

PH8-14-02720 ct günstiger

 

  Woher?  Von den Philippinen

Was ist besonders? Die Zutaten für die Mango Kokos Bällchen stammen von philippinischen Kleinbauern, die durch die Preda-Stiftung unterstützt werden. Durch den Erlös eines großen Mangobaumes können die Schulkosten von zwei Kindern für ein ganzes Jahr gedeckt werden. Daneben setzt sich Preda für Kinderrechte und gegen Kinderprostitution sowie Menschenrechtsverletzungen ein.

Und sie sind einfach super lecker und ideal zu Kaffee und Tee oder als Snack zwischendurch!

Was ist drin? Mango°(60%), Kokosnuss°(20%), Zucker, entrahmte Milch, Schwefeldioxid (0,09)
°aus Fairem Handel mit Preda, Philippinen

*Angebot: Beim Kauf einer Packung Mango Kokos Bällchen gibt es 20 Cent Rabatt. Gültig bis Mitte April 2017.

Quelle: Fairhandelsgenossenschaft dwp

15.2.: Gespräch mit Dr. Jürgen Grässlin

Liebe Friedensfreundinnen- und freunde,

wir laden euch/ Sie ganz herzlich ein zu einer Diskussion mit  Jürgen Grässlin zum Thema “ Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten“.

Dr. Jürgen Grässlin, Autor von u.a. “ Netzwerk des Todes“ und „Schwarzbuch Waffenhandel“ spricht am
Mittwoch, dem 15. Februar 2017 um 19.00 Uhr
in der Evangelischen Studierendengemeinde, Henselstr.7 in Gießen.
Mehr Informationen zu Veranstaltung  und Referent finden Sie hier: Gießener Friedennetzwerk.

Für das Friedensnetzwerk Gießen
Christa Schreier