Veranstaltungen

Weiterbildung: Globales Lernen im Fairen Handel - Meine Bildungsarbeit

Freitag, 10.02.2023 von 16 bis 18 Uhr und Samstag, 11.02.2023 von 10 bis 14 Uhr Online

Globales Lernen steht für einen ganzheitlichen und partizipativen pädagogischen Ansatz, der Lerninhalte interaktiv mit allen Sinnen erfahrbar macht und Lernende ermächtigt, sich ihre Welt kritisch zu erschließen und mitzugestalten. (VENRO)

Die Bildungsarbeit zum Fairen Handel ist Teil des pädagogischen Ansatzes Globales Lernen. Sie fördert die Achtung vor anderen Kulturen, Lebensweisen und Weltsichten, beleuchtet die Voraussetzungen der eigenen Positionen und befähigt dazu, für Probleme gemeinsam zukunftsfähige Lösungen zu finden.

Die Bildungsarbeit bezieht sich inhaltlich auf den Fairen Handel und umfasst vielfältige Lernprozesse in schulischen wie außerschulischen Bereichen. Der Faire Handel bietet die Möglichkeit und zeigt gleichzeitig die Notwendigkeit auf, sich mit Ungerechtigkeiten im Welthandelsgeschehen auseinanderzusetzen.

In dem Online-Seminar beschäftigen wir uns vertieft mit dem pädagogisch-didaktischen Konzept des Globalen Lernens und inwiefern Bildung zu einem gesellschaftlichen Wandel oder sogar zu einer Transformation beitragen kann. Vor diesem Hintergrund analysieren wir die angewendeten Methoden auf der Meta-Ebene, um so ein Gespür für die Praxis von Globalem Lernen zu entfalten.

Wir reflektieren unsere Rolle als Bildungsreferent*in und unsere Haltung als Lehrende. Außerdem bieten Selbstlerneinheiten, Kleingruppenarbeit und kollegiale Beratung Raum, um Gelerntes für den Einsatz in der eigenen Bildungsarbeit zu übertragen und kreativ zu werden. Möglichkeiten zum Austausch bieten darüber hinaus Gelegenheit sich zu vernetzen.

Zielgruppe

Vorerfahrung in der Bildungsarbeit sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Termine

  • Freitag, 10.02.2023 von 16 bis 18 Uhr
  • Samstag, 11.02.2023 von 10 bis 14 Uhr


Anmeldungen erfolgen unter folgender Webseite.


Mehr entdecken – Veranstaltungen

Zweiter Stammtisch der Agendagruppe

Veranstaltungen

Zweiter Stammtisch der Agendagruppe "Netzwerk Nachhaltigkeit"
17:30 bis 19:30
Grünberger Straße 22, 35390 Gießen

Am 08.02. um 17:30 Uhr lädt die Agendagruppe "Netzwerk Nachhaltigkeit" ein. Es sind wieder alle herzlich eingeladen, welche sich für mehr Nachhaltigkeit in und um Gießen einsetzen wollen oder es bereits tun! Dieser Abend bietet eine gute Gelegenheit, sich mit weiteren Initiativen zu vernetzen und sich mit gebündelten Kräften für ein nachhaltigeres Gießen einzusetzen.

Transformative Bildung – Globales Lernen für „radikalen“ Wandel

Veranstaltungen

Transformative Bildung – Globales Lernen für „radikalen“ Wandel
Freitag, 3. Februar 2023 16 bis 19 Uhr
Online

Sozial-Ökologische Transformation und transformatives Lernen entwickeln sich zu neuen Leitbegriffen im Globalen Lernen, müssen aber inhaltlich mit Leben gefüllt werden: Was genau soll sich überhaupt wandeln und was müssen wir dafür lernen – oder auch verlernen?!