Veranstaltungen

Weltladentag- Tag des Fairen Handels

11. Mai 2019 11-14 Uhr Kirchenplatz

Wir möchten Euch herzlich zum Weltladentag am 11.5.2019 einladen! Der Weltladen Gießen ist mit einem Infostand unter dem Motto “Solidarisches Europa/Solidarische Welt” von 11 – 14 Uhr auf dem Kirchenplatz in Gießen.

Infostand des Weltladens Gießen von 11 – 14 Uhr auf dem Kirchenplatz

Wir möchten Euch herzlich zum Weltladentag am 11.5.2019 einladen! Der Weltladen Gießen ist mit einem Infostand unter dem Motto “Solidarisches Europa/Solidarische Welt” von 11 – 14 Uhr auf dem Kirchenplatz in Gießen. Die Kampagne des Weltladen-Dachverbandes hat den Titel “Was sagen Sie dazu?”. Eure Meinung ist also gefragt! Spielerisch wollen wir gemeinsam Antworten auf die Frage “Wie muss Europa aussehen, dass es nicht auf Kosten anderer lebt?” finden. Dafür seid Ihr eingeladen bei einer Mitmachaktion auf Erkundungstour zu gehen, um herauszufinden, wo verschiedene Alltagsgegenstände eigentlich herkommen. “Nachhaltigkeit beginnt im Kopf” – das möchten wir mit einem Experimentierspiel beweisen. Seid dabei! Für ein soldiarisches Europa und eine solidarische Welt!

 

Mehr Infos zu Treffpunkt Europa sowie zum Veranstaltungsplan

der Europawoche vom 4. – 12. Mai findet ihr hier!

 


Mehr entdecken – Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft
18 Uhr
online

"Was, wenn alles gut wird?" Es ist eine Frage, die sich Menschen selten stellen. Oftmals werden pessimistische Bilder der Zukunft gemalt. Der WWF hingegen sieht in der Energiewende eine Chance auf nachhaltige Veränderung.

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität
19 Uhr, ab 18 Uhr Infostände zum Fairen Handel und zu Menschenrechten
Pankratiusgemeinde, Georg-Schlosser-Straße 7, 35390 Gießen

​Elektrofahrzeuge gewinnen hinsichtlich der angestrebten Energiewende im Straßenverkehr immer mehr an Beliebtheit. Betrieben mit einer Batterie und Brennstoffzellen, stellen sie momentan eine nachhaltigere Alternative zu herkömmlichen Autos mit Verbrennungsmotoren dar.