Veranstaltungen

Vortrag zu Wege aus dem Kolonialismus

16. Januar 2020 19 Uhr Oberhessisches Museum

Sehnsucht nach dem Mittelmeer. Eine rassismuskritische Reise durch postkoloniale Verhältnisse

Herzliche Einladung zum Vortrag:

Wege aus dem Kolonialismus?

Sehnsucht nach dem Mittelmeer – eine rassismuskritische Reise durch postkoloniale Verhältnisse

Donnerstag, 16. Januar 2020 um 19:00 Uhr im Alten Schloss Gießen, Netanya Saal

Eine Kooperation mit dem Weltladen Gießen und der Jugendförderung des Landkreises Gießen

Referentin: Laura Digoh-Ersoy, Politologin und Dipl.-Pädagogin, Mitglied bei KARFI, dem Schwarzen Kollektiv für Empowerment und rassismuskritische Bildung 

 


Mehr entdecken – Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft
18 Uhr
online

"Was, wenn alles gut wird?" Es ist eine Frage, die sich Menschen selten stellen. Oftmals werden pessimistische Bilder der Zukunft gemalt. Der WWF hingegen sieht in der Energiewende eine Chance auf nachhaltige Veränderung.

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität
19 Uhr, ab 18 Uhr Infostände zum Fairen Handel und zu Menschenrechten
Pankratiusgemeinde, Georg-Schlosser-Straße 7, 35390 Gießen

​Elektrofahrzeuge gewinnen hinsichtlich der angestrebten Energiewende im Straßenverkehr immer mehr an Beliebtheit. Betrieben mit einer Batterie und Brennstoffzellen, stellen sie momentan eine nachhaltigere Alternative zu herkömmlichen Autos mit Verbrennungsmotoren dar.