Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Der Mächtigen Zähmung – Warum Konzerne klare Spielregeln brauchen

17:30, ab 17:00 Infostände zum Lieferkettengesetz & Fairen Handel Altes Schloss, Brandplatz 2, 35390 Gießen

Im Rahmen der Fairen Woche bietet die Bildungsgruppe einen Vortrag von Sachbuchautor Frank Herrmann an.



© Janina Brendel

Er hält einen Vortrag zum Lieferkettengesetz und spezialisiert sich hierbei auf die Diskrepanz zwischen den Versprechen großer Konzerne und der Realität. Wo Konzerne oftmals faire Arbeitsbedingungen, Nachhaltigkeit und Umweltschutz versprechen, ist nichts dergleichen aufzufinden. In der Politik wird nach wie vor auf die Eigenverantwortung von Konzernen gesetzt. Frank Herrmann meint, Freiwilligkeit reiche nicht aus. Er plädiert dafür, mehr Anreize für nachhaltiges Handeln, bessere Standards und bessere Möglichkeiten zur Ahndung von Regelverstößen zu schaffen.


Mehr entdecken – Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft
18 Uhr
online

"Was, wenn alles gut wird?" Es ist eine Frage, die sich Menschen selten stellen. Oftmals werden pessimistische Bilder der Zukunft gemalt. Der WWF hingegen sieht in der Energiewende eine Chance auf nachhaltige Veränderung.

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität
19 Uhr, ab 18 Uhr Infostände zum Fairen Handel und zu Menschenrechten
Pankratiusgemeinde, Georg-Schlosser-Straße 7, 35390 Gießen

​Elektrofahrzeuge gewinnen hinsichtlich der angestrebten Energiewende im Straßenverkehr immer mehr an Beliebtheit. Betrieben mit einer Batterie und Brennstoffzellen, stellen sie momentan eine nachhaltigere Alternative zu herkömmlichen Autos mit Verbrennungsmotoren dar.