Veranstaltungen

Vortragsreihe – Wie FAIR ist unser “Fortschritt”?

März bis Mai 2021 Zoom

Vier Online-Vorträge anlässlich unserer Reihe: Wie FAIR ist unser „Fortschritt“? und anschließenden Gesprächsrunden

jeweils um 19.00 Uhr am 15.03., 26.03., 12.04. und 03.05.2021

(© Thomas Meinlschmidt)

Das Thema FAIR ist nicht nur ein Trend, der sich in unserer Gesellschaft in den letzten Jahren entwickelt hat, sondern vielmehr eine Debatte mit immensen Auswirkungen auf vielfältige Bereiche wie z. B. Kleidung, Lebensmittel sowie Arbeitszustände.

Welche Produkte, vor allem Rohstoffe, sind denn FAIR? Diese Frage stellen wir uns bereits bei dem Kauf alltäglicher Gegenstände. Insbesondere elektrische Geräte besitzen einen aufwendigen Herstellungsprozess und bestehen aus vielen Bauteilen. Doch wie FAIR ist ein Handy oder Elektroauto? Sind die Rohstoffe, mit denen die Produkte angefertigt werden, ebenfalls gerecht abgebaut? Des Weiteren wird in einem Vortrag auf den Anbau von Kaffee in Nicaragua sowie die dortigen Arbeitszustände, am Beispiel der Kooperative SOPPEXCCA, eingegangen. In unserer neuen Reihe Wie FAIR ist unser „Fortschritt“? wird explizit dieser Diskurs und die aktuelle Lage in den Anbaugebieten verdeutlicht und eine anschließende Gesprächsrunde gestaltet.

Alle Termine im Überblick:

  • 15.03. ab 19 Uhr: Umwelt(un)gerechtigkeit in globalen Lieferketten > Infos
  • 26.03. ab 19 Uhr: Mehr Fairness durch Kooperativen? > Infos
  • 12.04. ab 19 Uhr: Vollgas in eine bessere Zukunft mit Lithium-Batterien? Infos
  • 03.05. ab 19 Uhr: Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit? – Ein Blick auf Rohstoffe, Menschenrechte und Umweltverschmutzung > Infos

Alle Veranstaltungen finden im Online-Format statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückfragen unter bildung_at_weltladen-giessen.de

Vorträge verpasst? Kein Problem, wir haben alle Vorträge aufgezeichnet. Du findest sie nun auf unserem YouTube Kanal


Mehr entdecken – Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Was, wenn alles gut wird? Eine Vision für eine nachhaltigere Zukunft
18 Uhr
online

"Was, wenn alles gut wird?" Es ist eine Frage, die sich Menschen selten stellen. Oftmals werden pessimistische Bilder der Zukunft gemalt. Der WWF hingegen sieht in der Energiewende eine Chance auf nachhaltige Veränderung.

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität

Veranstaltungen

Vortrag: Ein gutes Leben für alle? - Anforderungen an die ethische Herstellung von Batterien im Hinblick auf die steigende Nachfrage von Elektromobilität
19 Uhr, ab 18 Uhr Infostände zum Fairen Handel und zu Menschenrechten
Pankratiusgemeinde, Georg-Schlosser-Straße 7, 35390 Gießen

​Elektrofahrzeuge gewinnen hinsichtlich der angestrebten Energiewende im Straßenverkehr immer mehr an Beliebtheit. Betrieben mit einer Batterie und Brennstoffzellen, stellen sie momentan eine nachhaltigere Alternative zu herkömmlichen Autos mit Verbrennungsmotoren dar.